Wein

Wein

Wein

MenAtWork_-_226



Die Toscana verbindet man traditionell mit dem Chianti-Wein. Wir bieten mehr, wesentlich mehr: Weißweine, Rosé, diverse Rotweine, einen Spumante und verschiedene Sorten des Vin Santo aus dieser Region. Zur Toscana und ihren Menschen pflegen wir seit über 30 Jahren ein innige Verbindung, prüfen jährlich die Ergebnisse der Winzer-Arbeit vor Ort. Die meisten sind uns seit langem persönlich, oft freundschaftlich verbunden. Alle Weine verkosten wir vor Ort, bevor wir über ihre Aufnahme in unsere Produktpalette entscheiden.

Sie können dabei sein ... entweder bei unseren persönlich geführten Reisen in die Toscana oder einem unserer Kochkurse im eigenen Kelterhaus in Rüdesheim-Eibingen.


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Nero d´Avola 2015

Das Weingut Casano in Marsala hat uns überzeugt, auch mal Weine aus dem Süden zu nehmen. Der Nero d´Avola ist dicht und rund - die Säure harmonisch weich.

8,50 *

Elianto - Vermentino di Toscana - IGT 2017

 

2017 Vermentino di Toscana – Elianto - IGT

Mit der Klimaveränderung ist der Vermentino in Zentralitalien angekommen. Ein kräftig –trockener Weißer mit angenehmen Apfelnoten.

7,00 *
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Weißwein

 

 

Die Toscana im Umbruch - so lässt sich am besten die Situation im Weißweinan- und -ausbau beschreiben. Traditionelle Rebsorten wie Malvasia und Trebbiano verschwinden und mehr und mehr finden sich Chardonnay und Sauvignon blanc - diese beiden Rebsorten sind auch Basis unseres "Poggio al Sondolo" vom Bio-Winzer Gianfranco Nigi. Die Tradition bewahrt hingegen die Region um San Gimignano mit dem "Vernaccia". Ergänzt wird das aktuelle Angebot durch den aus Süditalien "eingewanderten" Vermentino.  

Rosato / Rosé

 

 

VINI e VIAGGI hält stets den jüngsten Jahrgang verschiedener Rosato-Weine vor. Herrliche Terrassenweine, aber auch zu würzigen Vorspeisen zu empfehlen. Wir haben aktuell unser Angebot an Rosato-Weinen erweitert! 

Frische Rotweine

 

Junge Jahrgänge, bis zu zwei Jahre alt. Oft haben sie ohne "Fasskontakt" den Weg auf die Flasche gefunden. Leicht und fruchtig wirkend, sind sie - niedriger temperiert - auch im Sommer z.B. zu Grillgut exzellente Speisebegleiter.

Leicht gereifte Rotweine

 

 

In der Regel die aktuellen Chianti-Classico-Jahrgänge, drei bis fünf Jahre alt. Zumeist haben sie von ihrem Typus her in diesem Alter ihren Höhepunkt. Eleganz und Dichte, saubere dezente Holztöne, würzige Noten - unsere gut besetzte "Mittelklasse".

Riserva Rotweine

 

 

In guten Jahrgängen wird besonders gutes Trauben-Lesegut selektiert und reift nach schonender Vergärung mindestens zwei Jahre auf dem Fass und anschließend nochmals mindestens sechs Monate auf der Flasche.

Supertuscan

 

 

Auch in der Toscana haben Merlot-Traube und Cabernet Sauvignon Einzug gehalten. Gerne werden sie mit der Sangiovese-Traube verbunden. Aber auch 100%ige Sangiovese wie unser "Cantinino" zählen zu dieser Kategorie - die "Spitze der Bewegung".

Vin Santo

 

 

Dessertweine:

1. Vin Santo: In 500 Jahre alter Manier wird auch heute hochreifes, aber heiles Lesegut etwa drei Monate lang getrocknet, dann abgepresst und der zähe, hochsüsse Most in kleinen Fässern mindestens für fünf Jahre zur Reifung und Gärung auf den Dachboden (!) gebracht. Bernsteinfarben, süsslich konzentriert mit leichter Firne erschließt sich eine große traditionelle Spezialität der Toscana im Gaumen.

2. Marsala: Auch der Süden Italiens hat seinen eigenen Dessertwein. In der Stadt Marsala auf Sizilien wird firn und hoch-alkoholisch mit ansprechender Restsüße ein großartiger Dessertwein erzeugt, welcher gut gekühlt auch ein exzellenter Aperitif ist.

Sizilianer

 

Schnell Freunde gefunden haben unsere "Neu-Entdeckungen" aus Sizilien. Unsere sizilianische Cantine produziert mitten in der Stadt Marsala im Südwesten der Insel und ihre Weingärten liegen ca. 50 bis 100 Meter über dem Meer etwa 10 km im Landesinneren ... entdecken Sie Nero d`Avola und Grillo!!